· 

Ein Tag im Leben meiner Hunde- Morgen früh bis Abends spät

Ein wunderschönen guten Tag meine Lieben. Dank einer Umfrage, habt ihr für JA gestimmt: Hier folgt ein ganz normaler Tagesablauf von Yoko und East. Nun nehmen diese zwei Lämmer da oben dich mit, viel Spass beim lesen!


Frühaufsteher

Manchmal beneide ich andere die sagen, "unser Hund schläft immer bis 11:00 Uhr." Denn das gibt es bei uns definitiv nicht. JEDEN, ich betone JEDEN Tag beginnt es für uns um 7:00 Uhr. Auch am Wochenende, nicht wahr! Ungeschminkt und verschlafen geht es direkt raus. Dann wird das Geschäft erledigt und alles schön markiert. 

 

Zurück vom Spaziergang wird dann um 7:30 Uhr gefrühstückt. Leckeres Trockenfutter, mit Hüttenkäse und ein Esslöffel Nassfutter, wird serviert - im coolen Yummynator. Nun ist aber Frauchen und Herrchen an der Reihe, es wird gemütlich gefrühstückt (mit der Hoffnung das was runter fällt) und sie machen sich fertig. Ein Bussi von Papa und weg ist er.

 

Nun ist Mama Zeit, meistens arbeitet sie an ihrem Blog, wir shooten, sie räumt auf, putzt oder geht was einkaufen. Wir müssen sie natürlich immer tatkräftig unterstützen und immer schön bodyguard spielen, man weiss ja nie was da in der Wohnung passieren kann! Oder wir gehen einfach crazy mit den anderen Hunden (Oma macht Dogsitting). Es ist inzwischen 10:00 Uhr, es folgt der 2. Spaziergang. Aber nur kurz pipi machen. Jetzt gehts dann auch schon ab in die Küche und Mama kocht was leckeres.


Siesta

Besonders freuen wir uns immer um 12:00 Uhr, denn da kommt Papa zum Mittagessen. Es wird gemütlich gegessen (Immer noch in der Hoffnung das was runter fällt) und dann auch schon wieder tschüss gesagt. Jetzt ist aber Siesta Zeit.
Unser Ritual ist es, ein Stündchen zu schlafen, denn wir lieben es mit Mama zu kuscheln und wir müssen Energie tanken.


Nachmittagsrunde

Nach unserem Schönheitsschlaf, um 14:30 Uhr gehts dann ab nach draussen. Die Nachmittagsrunde, ist besonders schön. Wir gehen auf die sogenannte "Schlumpfewiese". Da wird frei herum gerannt und das Geschäft erledigt. Nach dem langen Spaziergang, ca 15:30 Uhr geht es wieder nach Hause und das Abendessen wird serviert. Leckeres Trockenfutter mit Puffreis, Karotten, Hüttenkäse und bisschen Nassfutter. Eine gesunde und ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung ist Frauchen wichtig. Wenn wir alles fein ausgegessen haben bekommen wir meistens noch einen leckeren Kauknochen. Nach dem Essen dürfen wir nicht gleich spielen, sonst schimpft Mama. Wir müssen immer bisschen warten. Und dann geht es auch schon Vollgas weiter mit Mopsdame Grace und Labrador Sky.


Feierabend

Nun wir es auch schon langsam dunkel, Papa kommt auch wieder nach Hause. Nochmals kocht Frauchen was leckeres, sie essen gemütlich (ich erwähne, wir immer noch unter dem Tisch, die letzte Hoffnung, dass was runterfällt). Nach dem Essen wird noch bisschen Fernseh geschaut und die letzte Abendrunde kündet sich an. 19:30 Uhr, ab nach Draussen und Geschäfte erledigen. Dann geht es schnell nach Hause, wenn wir ganz fein waren, gibt es noch ein letzter Snack. Dann heisst es Feierabend und ab ins Bettchen und ein Neuer, aufregender Tag wartet auf uns.

Das wäre ein ganz normaler Tagesablauf von Morgen früh, bis Abends spät. Wie sehen eure Tagesabläufe aus? Oder habt ihr noch Tipps, um unseren Alltag noch spannender und abenteuerlicher zu gestalten? Schreibt doch einen Kommentar!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0