· 

meikocare - 4 Gründe Hanf bei Hunden anzuwenden

Ahoi! Heute wird es grün und duftig - oder so. Es ist keine Droge, es ist ein Blatt. Carl Sagan. Mit diesem Satz beginne ich den heutigen Blog. Heute schauen wir nämlich das Unternehmen Meiko von meikocare an. Sie haben ein brandneues Sortiment nämlich Hanf für HundeCBD Produkte- Die Meikocare CBD - Linie. Was das genau ist und was es macht erfährst du gleich hier! Viel Spass!


Kleine Theorie

Als erstes zum Beruhigen: Keine Angst euer Hund wird nicht high! Denn Hanf und Cannabis ist nicht gleich Droge! Hanf für Hunde hat noch eine grosse Zukunft vor sich und wird vielen Hunden helfen! Cannabis, Marihuana, Hanf – die Unterschiede:

Viele denken bei Hanf gleich an Droge, doch es gibt Unterschiede!

  • Cannabis ist der wissenschaftliche Name des Hanfs. Zur Pflanzengattung Cannabis gehören verschiedene Hanfarten. Es gibt Hanfarten, die aufgrund des enthaltenen Tetrahydrocannabinol (THC) eine berauschende Wirkung haben.
  • Dieser berauschende Hanf wird auch Marihuana genannt, womit man hier der Blütenstand der weiblichen Hanfpflanze meint, wenn dieser zerkleinert wurde.
  • Dann gibt es noch Haschisch. Das wird ebenfalls aus Hanf hergestellt. Für die Gewinnung von Hasch wird das Harz der weiblichen Pflanze herausgepresst.
  • Hier bei Hunden soll es aber nicht um Drogen gehen, denn für uns Hundehalter ist vor allem der Nutzhanf interessant. Dieser wird bei uns ganz legal, wenn auch genehmigungspflichtig angebaut.

 

Nutzhanf und die Wirkung von Hanföl auf Hunde

  • Nutzhanf enthält kaum noch Tetrahydrocannabinol (THC) und hat deshalb überhaupt keine berauschende Wirkung mehr. 
  • Er hat viele gesundheitliche Vorteile, die sich vor allem im Samen befinden. Ein reifer Hanfsamen besteht über 30 % aus Öl. Dieses Hanföl hat ein perfektes Verhältnis von Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren.
  • Diese ganzen Säuren wirken entzündungshemmend, blutdrucksenkend und spielen eine wichtige Rolle bei der Nervenreizübertragung, vor allem im Gehirn.
  • Ausserdem enthält Hanföl Vitamine, A, C, E sowie einige B-Vitamine
  • Hanföl wirkt sich positiv auf den gesamten Stoffwechsel aus. Es fördert das Immunsystem, verbessert Haut- und Fellbeschaffenheit, unterstützt bei Allergien und Autoimmunerkrankungen, bei Skelettproblemen und stärkt das Herzkreislaufsystem.

 

CBD-Öl für Hunde

  • CBD-Öl wird ebenfalls aus der Nutzhanfpflanze hergestellt, hat aber mit dem normalen Hanföl wenig zu tun. Das macht es umso interessanter, denn die Wirkung kann Hundeleben retten!
  • CBD (Cannabidiol) wird auch aus den Blüten des Nutzhanfes genommen. 
  • CBD-Öl ist in Geschäften erhältlich und ist legal! Dabei handelt es sich um Ölmischungen, meistens mit Hanföl, manchmal auch mit Olivenöl. In diesen CBD-Ölmischungen sind aber 5-10 % CBD enthalten.
  • CBD-Öl macht nicht „high“ und wirkt sich dank der beruhigenden Wirkung auf das Nervensystem positiv auf viele Erkrankungen aus.
    Mensch wie auch Hunde können es einnehmen, denn es wirkt bei den Problem wie: Angsterkrankungen, psychischen Problemen, Schlafstörungen, Hautproblemen, Allergien, Magen-Darm-Beschwerden, Schmerzen oder bei Epilepsie.

Das Sortiment

meikocare Hanföl 2,5 % & 5% CBD Extrakt

Ein hochwertiges Hanfsamenöl mit 2,5 % bzw. 5 % Cannabidiol-Extrakt für Hunde. Das Öl enthält das gesamte Spektrum an Cannabinoiden, Terpenen, Flavonoiden und Nährstoffen. Es kann bei Hautproblemen, Entzündungen und bakteriellen Infektionen helfen.
Es pflegt den Darm und unterstützt die Verdauung. Es wirkt auch bei negativer Stimmung wie Aggression oder Trennungsangst.

  • Beruhigung, Immunsystem, Fell + Haut

meikocare Lebertran 20 ml 2.5% CBD Extrakt

Hochwertiges Dorschlebertranöl mit 2.5% Cannabidiol-Extrakt für Hunde und Katzen. Reich an Vitamin A, D und E, sowie ungesättigten Omega-3 Fettsäuren. Eignet sich hervorragend für die Rekonvaleszenzphase bei Tieren mit Mangelerscheinungen oder älteren Tieren.

  • Immunsystem, Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Öle

meikocare CBD Hanfpulver mit Gelatine 25 g

Dieses Pulver ist aus erlesenen und naturbelassenen Hanfbestandteilen und Gelatine in Pulverform für Hunde und Katzen. Das Hanfpulver versorgt den Körper mit wichtigen Inhaltsstoffen wie natürlich vorkommenden essentiellen Fett- und Aminosäuren, Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Gelatine ist ein aus kollagenhaltigem Bindegewebe gewonnenes, natürliches Protein mit einem hohen Gehalt an Aminosäuren und Hydroxyprolin. Zur Versorgung von Bindegewebe, Gelenken, Haut, Haar und Krallen.

  • Gut für Immunsystem, Fell + Haut, Gelenke + Knochen, Pfoten + Krallen, Vitamine, Mineralien

meikocare CBD Hanfpulver 25 g

Auch dieses Pulver ist aus erlesenen und naturbelassenen Hanfbestandteilen in Pulverform für Hunde und Katzen. Die enthaltenen Ballaststoffe pflegen den Darm und unterstützen eine optimale Verdauung. Bei der Produktion wird auf den Einsatz von Pestiziden und Herbiziden verzichtet. Durch das traditionelle und schonende Herstellungsverfahren kann ein hoher Qualitätsstandard garantiert werden. Frei von Konservierungsstoffen und Geschmacksverstärkern.

  • Beruhigung, Immunsystem, Verdauung, Vitamine, Mineralien, Spurenelemente

meikocare CBD Hanfsalbe 50 ml für Hunde und Katzen

Die Hanfsalbe von meikocare ist für Hunde und Katzen zur äusserlichen Anwendung bei Entzündungen im Bewegungsapparat, bakteriellen Infektonen und allergischen Hautreaktionen. Wirkt schmerzlindernd, entzündungshemmend und entspannend. Es ist ein reines Naturprodukt ohne künstliche Konservierungs- und Zusatzstoffe. Die Hanfsalbe ist auch für Tiere mit empfindlicher Haut geeignet.

  • Fell + Haut, Gelenke + Knochen 1 % THC- Gehalt 

Also wenn du noch kein Weihnachtsgeschenk für deine Fellnase hast, dann wäre Meikocare CBD- Linie ein optimales Geschenk- Set! 

Vorher- Nachher Bilder der Haut


Wer steckt dahinter - Was ist Meiko?

Seit 1971

Meiko zählt zu den vielen anderen Zoo-Fachgeschäften/ Shops hier in der Schweiz. Es ist ihnen wichtig, uns Menschen wie auch unserem Vierbeinern nur das Beste an tierfreundlichen Produkten, Fachkompetenz und Service zu bieten!

Damit man sich Tag für Tag aufs Neue am Zusammensein mit unseren Hunden erfreuen kann.

 

Doch Meiko hebt sich von den anderen Unternehmen hier in der Schweiz ab, denn Meiko ist bekannt, dass sie zu einem Tierkompetenzzentrum ausgebaut werden. Was das heisst?

Wo auch immer sich ein Tierarzt befinden, ist auch ein Shop zu finden. 

 

An zehn Standorten in der ganzen Schweiz begrüssen sie sich. In dem Tierkompetenzzentrum findet man ergänzend zu Shop eine Kleintierpraxis und einen Hunde- und Katzensalon. 


Unsere Eindrücke

Mehr als 4 Fakten die für sich sprechen

Wir haben ehrlich gesagt solche Produkte schon Mal vorgeschlagen bekommen und auch ausprobiert. Dann aber nicht vollständig durchgezogen. Deshalb folgt Runde zwei und wir probieren es nochmals. Ja besonders unser klein, gross East zeigt immer wieder Probleme - unser Problemkind. Neben tausend Allergien und Krankheiten zeigt er oft Dominanz und ist an manchen Tagen sehr schlecht gelaunt, weshalb auch immer. Nein East ist nicht Aggressiv! Er versteht sich mit JEDEM Hund und liebt andere Hunde. Aber eben an gewissen Tagen zeigt er grosse Ressourcenverteidigung oder sonst einfach schlechte Laune.

 

Aber wir setzten es nicht nur für seine schlechte Laune ein, sondern auch für seine Hautproblemen, Verdauungsproblemen und Allergien. Was wir dazu berichten können ist, dass ich beobachtet habe, wenn er gerade sauer ist und negative Stimmung zeigt, gebe ich ihm gleich einige Tropfen und ich muss sagen es wirkt schnell und er beruhigt sich. Zu Beginn als wir die erste "Therapie" gemacht haben, war er danach schnell schläfrig. Also kann ich bestätigen das es wirklich anschlägt. Da wir bei East sowieso gerade eine strenge Ernährung haben, kann ich zu der Verdauung nichts sagen. Doch bei Stimmungsschwankungen ist es perfekt geeignet, oder auch bei Angstzuständen. Da der Geruch stark ist finden meine beiden es nicht wirklich lecker, deshalb sollte man die Tropfen und die anderen Produkten am Besten in das Futter mischen! Von der Hanfsalbe sind wir total begeistert, da East sowieso Hautprobleme hat kann man es ganz einfach auf die betroffenen Stellen daraufschmieren und in sicher einer Woche waren alle geröteten Stellen verschwunden!

 

Zusammengefasst:

  • Es kann bei Allergien, Hautproblemen, Entzündungen und bakteriellen Infekitionen helfen
  • Pflegt den Darm und unterstützt die Verdauung
  • Wirkt schmerzlindernd, entzündungshemmend und entspannend
  • Zur Behandlung von negative empfundener Stimmung, z.B Stresssituationen, Panik oder Trennungsangst
  • Appetitlosigkeit
  • Schlafstörungen
  • Muskelverkrampfungen

Ja diese Produkte sind momentan sehr gefragt und es gibt viele Unternehmen die es anbieten. Da es reine Naturprodukte sind, sind Erfahrungen das wichtigste, Studien deshalb sind leider noch keine abgeschlossen, aber aufgrund vieler Rückmeldungen von Kunden, wirken die Produkte wirklich!

 

Wir sind begeistert und werden natürlich auch die anderen Produkten noch mit Herz und Nieren austesten!

 

Schaut doch vorbei und folgt Meikos Spuren:

 

Bis Bald!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    CBD Fan (Montag, 03 Dezember 2018 04:42)

    Guter Beitrag!