· 

Getreidefreier Hundekuchen - Yokos 3. Geburtstag

Herzlich Willkommen zu einem neuen Rezepte- Blog. Heute 07.09.2018 ist Yokos 3. Geburtstag! Und das soll natürlich ordentlich gefeiert werden! Da wir momentan extrem auf die Ernährung achten müssen folgt ein getreidefreier Hundekuchen! Er besteht nur aus Fleisch uns leckeren Vitaminen! Bist du bereit mit uns zu feiern? Dann gehts los!!


Zutaten

Alles was du dazu brauchst ist:

  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 150 g Karotten oder andere Gemüsesorten nach Wahl
  • 1 Ei
  • 1 Hanmpfel Petersilie
  • 1 Packung Frischkäse
  • 2 Würstchen
  • Hunde Leckerli nach Wahl
  • Backform nach Wahl

Zubereitung

Als erstes kocht man die Karotten und/oder Kartoffeln, diese schneidet man in kleine Stücke so das man sie später leichter mit der Gabel zerdrücken kann. Unterdessen zerkleinere die Petersilie. Wenn die Karotten fertig gekocht und zerkleinert sind, das Hackfleisch, das Ei und das Gemüse mischen. Am Schluss noch die Petersilie beifügen. 
Das war auch schon die ganze Hexerei! Nun nimmt man die Backform und füllt die Masse rein. Wichtig: Ganz gut andrücken! Nun kommt der Kuchen für 45 Minuten bei 180°C in den Ofen. 

Wenn die 45 Minuten um sind, kann man  den Kuchen von der Kuchenform mit einem scharfen Messer lösen.

Wenn das Fleisch lauwarm ist kann man mit der Deko beginnen. Wir haben einfach den Frischkäse oben drauf verteilt, mit Würstchen und Gutzis dekoriert! Aber wie du es dekorierst ist dir überlassen, du kennst dein Hund am Besten!

 

Mmmmm, wir wünschen einen guten Appetit! 

 

Bis Bald!